Kochen mit Balsamico- Reh Gulasch mit Balsamico


Rezept für 2 Personen

Zeitaufwand 30 Minuten

Schmorzeit 1.45 Minuten

Zutaten:

1/2 kg Reeh Fleisch (Schulter)

2 Schalotten Zwiebeln

1 ½ EL Butterschmalz

½ Zimtstange

½ Lorbeerblatt

1 ½ Nelken

3 Wacholderbeeren

250 ml Rotwein

100 ml Balsamico Blaufränkisch

25 g Steinpilze getrocknet

50 ml Crème fraîche

Salz und Pfeffer


Zubereitung:

Schalotten achteln. Butterschmalz in einem Bräter erhitzen und die Schalotten mit dem Gulasch darin unter Rühren anbraten.


Den Backofen auf 190 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 170 Grad) vorheizen.


Die Gewürze zum Gulasch geben. Rotwein, Balsamicoessig dazugeben und 5 Minuten schmoren. Das Gulasch im Ofen abgedeckt etwa 1,5 Stunden schmoren.


Die Steinpilze in warmem Wasser einweichen.


Das Fleisch aus dem Bräter nehmen und warm stellen.


Den Bratfond durchsieben und auf 300 ml einkochen. Die eingeweichten Steinpilze zugeben und etwa 10 Minuten köcheln. Die Crème fraîche in die Sauce rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Fleisch in die Sauce geben und kurz erwärmen lassen.


Guten Appetit


Weinempfehlung:

Blaufränkisch Braunsberg Weingut Riedmüller, Carnuntum € 29,-

da im Gulasch schon Balsamico vom Blaufränkisch eingearbeitet wurde- ist dies die perfekte Empfehlung, Aromen von Waldfrucht und eleganter Harmonie vereinen sich.

© Vulini e.U. - Fronhoferstrasse 32 a  - 6912 Hörbranz   -Vorarlberg   -Austria

  • Facebook Clean Grey
  • Instagram Clean Grey
  • Twitter Clean Grey
  • YouTube Clean Grey