Grill Saison beginnt bald,.. oder Männerküche?

BBQ oder auf vorarlbergarisch GRILLA


Ja heute wird gegrillt. Wochenende.

Der Winter ist vorbei. Mitte April schönes Wetter.

"Heute kümmere ich mich um alles" verspricht laut und bestimmend Harald seiner Frau Marlene.

Bei 2 Kindern und einem Nebenjob freut sich Marlene auf eine kleine Verschnaufpause.

10:00 Uhr

Die Sonne scheint. 10 Kilo Holzkohle wird angeschleppt. Eine eisgekühlte Flasche Mohren Pfiff muss her. Herrlich!

Kurze Rückblende:

Marlene hat am Freitag Abend noch das Fleisch, Würste beim Metzger und Gemüse eingekauft.

Am Vortag den Grill geputzt. Marlene radelte um 08.00 Uhr zum Bäcker Mangold um frisches Brot zu holen.

10:45 Uhr Der Pfiff war gut, kleiner Plausch mit den Nachbarn.

Marlene bereitet die Beilagen her, mariniert das Fleisch mit Olivenöl und Gewürzen. Legt das Grillbesteck zurecht damit alles reibungslos verläuft. Macht Hausaufgaben mit den Kindern.

11.00 Uhr Marlene deckt den Tisch, poliert die mundgeblasenen Gläser und öffnet schon die Weine.

11:58 Uhr Marlene begrüsst die Gäste

11:58 Uhr Harald verteilt den Champagner, Bier und Wein in großen Mengen

12:15 Uhr Marlene bringt Harald das zu grillende Fleisch und Gemüse.

12:15 Uhr Harald schenkt nach

12:30 Uhr das leicht verbrannte Fleisch wird von Marlene serviert

12:30 Uhr Harald schenkt nach

13:00 Uhr Marlene serviert ab und bringt Dessert

13:00 Uhr Harald schenkt nach

15:00 Uhr Marlene räumt den Tisch auf, schaltet die Spülmaschine ein

15:00 Uhr Harald betrachtet den noch immer stark glühenden Grill, legt sich auf den Liegestuhl mit den Worten:

Liebling, ich bin völlig erledigt! Auch mal schön, nicht kochen zu müssen, oder?

und schnarcht dahin.

Marlene schaut verdutzt und schüttelt den Kopf.







39 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

GIN TONIC- BALSAM